Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Die Zeit des Advents wollen wir in diesem Jahr als Gemeinde gemeinsam erleben. Gerade dann, wenn es nicht mehr so leicht ist, dass wir uns begegnen, kann uns das gemeinsame Thema von Advent und Weihnachten zusammenbringen und verbinden.

Wir wollen uns Zeit nehmen und uns intensiv mit der Weihnachtsgeschichte auseinandersetzten. Danach fragen, was diese alte, uns so bekannte, Geschichte uns neu zu sagen hat.

Und wir wollen gerade in dieser Zeit die Hoffnung zum Leuchten bringen, ermutigen und auf

das aufmerksam machen, um das es an Weihnachten geht: Christus.

Deshalb wollen wir uns diesen Advent an der Aktion „24x Weihnachten neu erleben“ beteiligen.

Zu den Partnern dieser überkonfessionellen, deutschlandweiten Aktion gehören u.a. Willow Creek, die Evangelische Allianz, pro christ und ERF.

Welche Möglichkeiten es mit dieser Aktion gibt, wird in den nächsten Abschnitten gezeigt.

Das Buch

Im Mittelpunkt steht ein Buch, das als eine Art „Adventskalender“ durch die Adventszeit begleiten soll. 24 kurze Kapitel sollen Christen und Nichtchristen ansprechen und ermutigen, sich mit den Inhalten von Weihnachten auseinander zu setzten. Es geht darum, die ursprüngliche Bedeutung von Weihnachten neu zu entdecken. Wir wollen das Buch „gemeinsam“ (also parallel jeder für sich) lesen und die vier Oberthemen „Glaube als Herausforderung“, „Glaube als Geschenk“, „Glaube als Wendepunkt“, „Glaube als Lebensstil“ in den Gottesdiensten an den Adventssonntagen aufgreifen.

Das Buch kann im regionalen Buchhandel gekauft oder auch Online bestellt werden. Sollte es jemandem nicht möglich sein, das Buch zukaufen, bitten wir um vertrauensvolle Rückmeldung an Samuel Kuhn: Nachricht senden

Der Autorenerlös geht zu 100% an die Kinder und Jugend ARCHE.

 

Die Gottesdienste

Die Gottesdienste an den vier Adventssonntagen stehen im Zeichen der Aktion "24x Weihnachten neu erleben".

Sonntag, 29. November

10.00 Uhr "Glaube als Herausforderung"

Sonntag, 06. Dezember

10.00 Uhr + 18:30 Uhr "Glaube als Geschenk“

Sonntag, 13. Dezember

10.00 Uhr "Glaube als Wendepunkt“
 

Sonntag, 20. Dezember

10.00 Uhr  + 18:30 Uhr “Glaube als Lebensstil”

 

Nach jedem Gottesdienst wird es wieder den Predigtscopus per Newsmail mit den Inhalten der Predigt geben. Auch der kann zum Weiterdenken und Austausch anregen.

 

Die Kleingruppen

Die Inhalte bieten eine wunderbare Grundlage für den Austausch in den verschiedensten Kleingruppen und Hauskreisen. Was ist euch aufgefallen? Was bewegt euch? Was ist euch nachgegangen? Was löst Widerstände aus? Wie seht ihr das?... All das können Fragen für den gemeinsamen Austausch sein.

Auch ist das ein Chance, sich vielleicht als Hauskreis auf Zeit zusammenzufinden. Das Internet bietet die Möglichkeit, das auch Online per Videomeeting zu tun. Als Gemeinde bieten wir die Möglichkeit über ein eigens Tool und einen sicheren Server an. Mehr Informationen dazu mit einer kleinen Anleitung finden sich im internen Bereich der Homepage. Wer die Zugangsdaten nicht mehr hat, kann sie über eine Nachricht erfragen.

 

Die Videoandacht mit Austauschmöglichkeit.

Jeden Donnerstag gibt es eine Videoandacht mit einem Impuls für jede Woche im Advent online auf der Homepage. In der folgenden Woche danach laden wir am Donnerstag, 19.30 Uhr zum gemeinsamen Austausch per Zoom (Videokonferenz und Telefon) ein. Die Zugangsdaten werden über die Newsmail bekannt gegeben.

Das Gebet

Jeden Dienstag findet 10 Uhr das Morgengebet und 19 Uhr das Abendgebet statt. Über das Internet oder per Telefon treffen wir uns in einem digitalen gebetsraum, hören auf einen Kurzimpuls zum jeweiligen Wochenthema und haben Zeit für Gebetsanliegen und Gebet. Die Zugangsdaten werden über die Newsmail bekannt gegeben.

 

Der 24. Dezember

Neben unseren regionalen, eigenen Angeboten am Heiligen Abend mit Familien-Christvesper (14 Uhr) und Klassischer Christvesper (16 Uhr), steht am Ende der Aktion ein groß angelegtes TV- und Web-Event. Ab 21:00 Uhr wird es online ausgestrahlt und ist über unsere Homepage verfügbar. Es bringt in kreativer Art den ursprünglichen Charakter von Weihnachten zurück in unsere Zeit und will Menschen zu Nächstenliebe, Großzügigkeit und Vergebung inspirieren.